PartnerLinksKontaktImpressum
Projekte
 

 
Luft-Wärmepumpe für bestehendes Wohnhaus in Gols
Umstieg auf eine Luftwärmepumpe in Kombination mit dem bestehenden Festbrennstoffkessel.
Die bestehende Radiatorheizung wird mit Energie von der neuen Luft-Wärmepumpe witterungsgeführt versorgt. Der bestehende Festbrennstoff-Kessel kann weiterhin genutzt werden, da dieser über einen Pufferspeicher in das neue System eingebunden wird.

Luft-Wärmepumpe für bestehendes Wohnhaus in Andau
Ein Zweifamilienhaus wird mit einer Luft-Wärmepumpe als Hauptheizung ausgestattet. Über einen Pufferspeicher werden die Radiatoren witterungsgeführt betrieben. Gleichzeitig dient der Pufferspeicher, mittels eines Frischwassermoduls, als Warmwasserspeicher.